Am vergangenen Wochenende musste die U15/2 des JFV Neustädter Land in Ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison beim MTV Meyenfeld antreten. Bei perfektem Fußball Wetter knüpfte die Mannschaft des JFV von der ersten Minute nahtlos an ihre großartige Leistung aus dem ersten Spiel an. Der Gegner wurde bereits tief in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt und Ihm somit kein Raum für einen geordneten Spielaufbau gelassen. Die Jungs vom JFV konnte sich im Minutentakt Chancen erarbeiten, die sie auch  eiskalt nutzten. Bereits in der 16 Minute erzielte Robin Klisch mit seinem dritten Tor des Tages das 0:3. Das Spiel beruhigte sich im Anschluß etwas, jedoch konnte der JFV durch Max Schwieger in der 33 Minute noch auf den Halbzeitstand von 0:4 erhöhen. In der zweiten Halbzeit hielt der JFV den Druck aufrecht und Muhammed Bahtiri konnte bereits in der 2 Minute der zweiten Halbzeit auf 5:0 erhöhen. In der 40 Minute konnte der MTV Meyenfeld noch auf 1:5 durch einen Elfmeter verkürzen, jedoch setzte der JFV nach und stellte durch weitere Tore von Tom-Ryan Mahlstedt, Muhammed Bahtiri, Dorjan Borkowski, Robin Klisch und Qais Shamel den Endstand von 1:10 sicher.

Die U15/2 des JFV Neustädter Land ist mit 6 Punkten und einer Tordifferenz von +22 Toren derzeit unangefochtener Tabellenerste.

Im nächsten Heimspiel  treffen die Jungs des JFV am Samstag den 18.09. um 11:00 auf dem Sportplatz des FC Wacker Neustadt auf den SC Langenhagen.

Gute gebrüllt von unseren jungen Löwen.

du. wir. JFV

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner