Für den Jugendförderverein (JFV) startete das vierte Ligaspiel der AJugend gegen die SG Diepholz am Samstag, 25. September, in Diepholz.

Um 14 Uhr wurde das Spiel unter der Leitung des Schiedsrichters Oliver Haalck angepfiffen.

Der Torwart der U17, Jesse Schöbel, sprang kurzfristig für Keeper Bjarne Philipp ein.

Bis zur Halbzeit lag die AJugend des JFV durch einen Treffer in der 16. Minute 1:0 zurück. Sie lien sich stark unter Druck setzen und kassierten drei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit ein weiteres Gegentor zum 2:0. Zwei Minuten später traf Jarmo Stichnoth zum 2:1 Anschlusstreffer. In der 69. Spielminute konnte der JFV per Elfmeter, verwandelt von Jarmo Stichnoth, den 2:2 Ausgleichtreffer erzielen. Im direkten Gegenangriff wurde der JFV durch eine schnelle Umschaltsituation der SG Diepholz überrumpelt und kassierte das 3:2. Die gegnerische Mannschaft konnte in der 81. Spielminute ihre Führung weiter auf 4:2 ausbauen. Zwei Minuten vor Abpfiff gelang es Marius Paudler, das Endergebnis für den JFV auf 4:3 zu verkürzen.

Nach diesem Ligaspiel befindet sich die AJugend des JFV auf dem zweiten Tabellenplatz. Der vierte Spieltag findet am Samstag, den 2. Oktober um 16 Uhr gegen die JSG Liekwegen/Obernkirchen in Obernkirchen statt.

Zeigt, was ihr tatsächlich könnt! 😉

du. wir. jfv.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner