Ihr 3. Ligaspiel bestritt die U14 des JFV gegen den TSV Godshorn. Es verlangte den Jungs alles ab – und sie haben ordentlich gekämpft!
Den Unterschied machte dieses Mal die körperliche Überlegenheit und die Ballsicherheit der Godshorner, die mit nur einem 2008er Spieler aufliefen – alle anderen Spieler waren Jahrgang 2007 und damit 1 Jahr älter als wir!
So kam es, dass Godshorn in der ersten Hälfte mit 3:0 in Führung gehen konnte.
Unser Team war stark ersatzgeschwächt mit nur 2 Auswechselspielern gestartet (wobei 2 unserer Kicker zusätzlich angeschlagen waren). Ab Mitte der zweiten Hälfte konnten wir verletzungsbedingt nicht mehr wechseln – aber die Jungs brachten das Spiel ordentlich über die Bühne. Aufopfernd stemmte sich die Mannschaft bei sonnigen 21°C gegen die drohende Niederlage.
Trotzdem konnte Godshorn noch auf 6:0 erhöhen, was aufgrund des Alters- und Größenunterschieds jedoch als super Leistung gewertet werden kann.

Ein großes Lob geht an den verletzten Jasper, der als Torwart für den verletzten Jules eingesprungen ist. Des Weiteren bedanken wir uns bei Lenn Finger, der nach langer Verletzungspause uns ebenfalls aushilfsweise unterstützt hat!

Vielen Dank sagen wir die mitgereisten Eltern, die uns das gesamte Spiel über angefeuert haben – bitte weiter so!

du. wir. jfv.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner