Am vergangenen Samstag traf die U15/2 des JFV auf die Mannschaft vom TUS Seelze.

Von der ersten Sekunde an, drängte die Mannschaft des JFV auf den schnellen Torerfolg. Bereits nach 90 Sekunden war es dann auch schon so weit. Qais Shamel nutze eine sich ihm ergebene Chance eiskalt zum frühen 1:0 aus. In der folgenden Zeit entstand ein recht kurzweiliges Spiel, dass hin und her ging. Sowohl der Gast aus Seelze als auch die Mannschaft vom JFV zeigten einige sehenswerte Spielzüge über die Flügel und versuchten so zum Abschluss zu kommen. Einzig die mangelnden Chancenausnutzungen seitens des JFV, bewahrte den TUS Seelze vor einem größeren Rückstand. Vom JFV wurden einige 100% Chancen freistehend vor dem Tor nicht genutzt, beziehungsweise des Öfteren Latte und Pfosten getroffen. Erst in der 15 Minute konnte der JFV durch ein Tor von Giovanni Broccoli auf 2:0 erhöhen. In der 21 Minute hatte der TUS Seelze dann die Chance zu verkürzen, als Ihnen ein Elfmeter zugesprochen wurde. Jedoch zeigte Felix Lewandowski im Tor des JFV Nervenstärke und konnte sowohl den Strafstoß als auch den Nachschuss mit tollen Reflexen halten und die 2:0 Führung für den JFV zur Halbzeit sichern.

Mit dem Anpfiff der zweiten Halbzeit, suchte die U15 des JFV die schnelle Entscheidung und konnte durch zwei sehenswerte Treffer von Qais Shamel in der 37. und 39. Minute auf 4:0 erhöhen. Offensiv existierte der Gast aus Seelze zu diesem Zeitpunkt nicht und beschränkte sich auf das Verteidigen bzw. Halten des Ergebnisses. Die Mannschaft des JFV war jedoch noch hungrig auf mehr und setzte den Gegner immer wieder massiv unter Druck. In der 46. Minute wurde ein Schuss von Umut Baszak dann durch die generische Abwehr zum 5:0 ins eigene Tor abgefälscht. In der 54. Minute krönte Robin Klisch seine starke Leistung mit dem 6:0, bevor Tom Ryan Mahlstedt in der 68. Spielminute den 7:0 Endstand erzielte.

Eine tolle Leistung der Mannschaft, die nun mit weitem Abstand an der Tabellenspitze steht.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am 09.10. gegen die JSG Garbsen-West.

du. wir. JFV.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner