Für die B-Jugend des JFV Neustädter Land startete das erste Pokalspiel gegen die JSG Mellendorf/Elze/W. am Mittwoch, 10. November, in Mellendorf.

Schiedsrichter Kenneth Justin König pfiff das Auswärtsspiel um 18.30 Uhr an.

Zwei schnelle Gegentore (9‘ und 12‘) brachten den JFV aus dem Konzept. Es dauerte einige Minuten, bis sich die Spieler wieder fingen und das Spiel bestimmten. Dennoch erzielte die gegnerische Mannschaft, durch einen schnellen Konter in der 33. Spielminute, das 3:0. Mit diesem Zwischenstand gingen beide Mannschaften auch in die Halbzeit. Nach Anpfiff der zweiten Spielhälfte erziehlte die JSG Mellendorf wiederum ein schnelles Gegentor (46‘) zum 4:0. Weitere Gegentore fielen durch schnelle Konter der Mellendorfer in der 65., 67., 70. und 72. Spielminute.

Rückblickend haben die B-Junioren ihre eigenen Chancen nicht genutzt. Die Mannschaft hat jedoch zu keiner Zeit aufgegeben und immer weiter offensiv gespielt. Durch Unachtsamkeit in der Defensive ist das Ergebnis zu hoch ausgefallen.

Aufgrund der verlorenen Partie scheidet der JFV in der ersten Runde des Kreispokals aus. 🙁

du. wir. jfv.

 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner