Für uns war es super, mal mit 12 C-Junioren anzutreten! Leider hat sich Harry kurz vor der Pause verletzt und konnte nicht weiter eingesetzt werden. 😳

Für die anderen bedeutete das, keine Pause zum Ausruhen nehmen zu können.

HAMMER: Das Spiel wurde mit schwindenden Kräften immer besser! 🤔😃 Die Zuspiele waren genauer, wir standen besser (am Gegner) und erarbeiteten uns Chancen: Jonah konnte nach einem gefälligen Angriff mit letzter Kraft den Torwart nicht mehr überwinden, Joris lief in einen verunglückten Rückpass und schoss den Torwart an,  Raoul konnte bei einem seiner Laufduelle frei vor’m Torwart abziehen – leider konnte der Torwart halten.

Das 9:0 geht in Ordnung, da Jules ein zweistellige Ergebnis mit super Stellungsspiel und tollen Paraden verhinderte! Eric und Jona konnten diverse Angriffe unterbrechen, Mika und Lenny machten ordentlich Meter und waren in zahlreiche Zweikämpfe verwickelt. Fedder, Pascal und Jonah ackerten im Zentrum und waren sowohl defensiv als auch offensiv in jedem Spielzug dabei! Etwas glücklos – aber voller Ehrgeiz – verursachte Max bei seinen unzähligen Abwehrschlachten noch einen Elfer. EGAL – wenn’s nicht läuft, dann kommt auch noch Pech dazu!

Hoffen wir, dass es Harry schnell wieder besser geht, da wir auch in den künftigen Spielen auf jeden Kicker angewiesen sind – und hoffen wir, dass wir bald wieder mit unseren Langzeit-Verletzten Bennet und Jasper, die an allen Ecken und Enden fehlen, rechnen können.

Am letzten Freitag standen uns unsere beiden Flitzer Konsti und Taylor zur Verfügung!

Wir versuchten, ohne Harry und Pascal, offensiver aufzutreten. Einige Fehlpässe im Aufbau machten es dem Gegner jedoch leicht, immer wieder Angriffe auf das Tor des JFV zu starten. Die Abwehr ackerte – und was die Defensive nicht verhindern konnte, wurde vom wieder herausragenden Jules gehalten!

Trotzdem konnten die Gäste in der ersten Hälfte mit 3:0 in Führung gehen. Für neue Hoffnung sorgte der Anschlusstreffer von Konsti, der mit absolutem Willen das Tor mit Dribbling, Schuss und Nachschuss erzielte.

Die zweite Hälfte blieb spannend – aber Dank unserer Abwehr und Jules torlos.

du. wir. jfv.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner