Topspiel

Am Samstag, den 15. Mai, startete für die A-Jugend des JFV das vierte Spiel der Rückrunde gegen die JSG Steyerberg.

Das Heim- und Topspiel wurde um 14 Uhr unter der Leitung von Florian Ertel angepfiffen.

Die erste halbe Stunde war sehr kämpferisch geprägt. Die JSG Steyerberg erzielte schließlich in der 30. Minute das 0:1. Dieser Zwischenstand brachte den JFV aus der Ordnung. In der 41. Spielminute traf die Gegnermannschaft erneut das Tor des JFV (0:2). Nach der Halbzeit kam der JFV gestärkt auf den Platz und übte Druck auf seinen Gegner. Trotzdem baute Steyerberg seine Führung in der 60. Minute auf 0:3 aus. Nachdem ein Tor nach angeblichem Abseits für den JFV nicht gegeben wurde, erzielte Niklas Drewniok den 1:3 Schlussstand.

Somit liegt der Aufstieg in die Landesliga nicht mehr in der eigenen Hand.

Das nächste Heimspiel der A-Jugend startet am Samstag, den 21.05. um 14 Uhr, gegen den Tabellenvierten, die JSG Hassbergen.

du. wir. jfv.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner