Am vergangenen Wochenende fand, auf der Sportanlage des TSV M√ľhlenfeld und bei strahlendem Wetter, der j√§hrliche Lions Junior¬† Cup statt.

Beim Lions Junior Cup geht es neben Spiel und Spaß auf dem Platz in erster Linie um das Kennenlernen. Dort treffen die Jugendlichen, die aus den D-Jugenden der neun Stammvereine in den JFV wechseln, das erste Mal als Mannschaftskameraden aufeinander, um gemeinsam zu kicken.

Der Samstag begann mit diversen Technik- und Schuss√ľbungen unter der Leitung des sportlichen Leiters des JFV, Thassilo J√ľrgens. Im Anschlu√ü konnten die Jungl√∂wen ihre Ballk√ľnste bei einer Vielzahl von Challenges, unter Leitung von Holger R√∂pken, Tim Ballowitz und Ronald Sch√ľ√üler unter Beweis stellen.

Da L√∂wenrudel nach gemeinsamer Jagd und F√ľtterung in der Natur zusammen ruhen, war ein Grillabend und das gemeinsame √úbernachten als Team nat√ľrlich ein fester Bestandteil des Camps. Dabei wurden so einige neue Freundschaften geschlossen.

Der zweite Tag stand dann ganz im Zeichen des Fu√üballspielens. Erst in einem internen Turnier auf dem Kleinfeld und sp√§ter dann das erste Auftreten als Mannschaft im Zeichen des JFV.¬† Unter den Blicken zahlreich erschienener Eltern, zeigten die Jungl√∂wen dann ihr K√∂nnen in einem Abschlussspiel √ľber die gesamte L√§nge auf dem Gro√üfeld.

Um als JFV Jungl√∂wen erkannt zu werden, wurde ihnen im Anschlu√ü durch die C-Jugend Koordinatoren Stefan Finger und Marco Esposto ein BackPack und Zipper mit JFV Logo √ľberreicht, das sie ab nun als L√∂wen des JFV Neust√§dter Land auszeichnet.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Sponsoren Fa. Duensing, Frischemarkt Bertram und Bäckerei Knoll, die die Versorgung der Jungs während des Lions Junior Cup sichergestellt haben.

du. wir. jfv.