JFV-Vorstandsmitglied Björn Bartels übergibt die Siegprämien an Marc Scharnhorst, Stefan Mücke und Jarmo Stichnoth (v.li.).

Zu Beginn der Fußball-WM in Russland lud der JFV Neustädter Land Spieler, Trainer und Mitglieder zur Teilnahme am Tippspiel ein. An jedem Spieltag wurde eifrig getippt und um den Sieg sowie die Prämien (Eintrittskarten für Hannover 96-Heimspiel, WM-Trikot und WM-Spielball) gekämpft. Am Ende belegten mit Stefan Mücke (B-Junioren), Marc Scharnhorst (A-Junioren) und Jarmo Stichnoth (B-Junioren) drei JFV-Spieler die Plätze 1 bis 3.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner