Die U15/1 des JFV Neustädter Land musste am Samstag, den 9. Oktober auswärts beim JSG Mellendorf/Elze antreten.

Das 4. Ligaspiel wurde bei schönstem Fußballwetter pünktlich um 14:00 Uhr unter der Führung von Jan Wallukat angepfiffen.

Die Heimmannschaft des JSG Mellendorf Elze war von Beginn an darauf bedacht, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken, jedoch hielt die Mannschaft des JFV kämpferisch dagegen. In der Folge entstand ein Spiel, das auf beiden Seiten von zahlreichen Fehlpässen und individuellen Fehlern geprägt war. In der 20. Minute ging der JFV dann glücklich durch ein Eigentor mit 0:1 in Führung. Die Gastgeber
aus Elze erhöhten daraufhin den Druck auf das Tor des JFV und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die Gastgeber in der 29. Minute den Ausgleich zum 1:1 erzielten. In den Minuten vor der Halbzeit konnte sich die Mannschaft dann auf Ihren Schlussmann Malte Domurath verlassen, der mit einigen schöne Paraden das Unentschieden in die Kabine rettete. Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erhöhte der Gastgeber erneut den Druck, die C-Jugend hielt jedoch stets dagegen und kam ihrerseits auch immer wieder vor das gegnerische Tor. In der 40. Minute konnte Niklas Lachmann einen Freistoß aus 20 Metern direkt zum 1:2 verwandeln. Für den Entstand von 1:3 sorgte dann Tom Meyer in der 61. Minute. Nach diesem Spieltag befindet sich die C-Jugend des JFV auf dem dritten Tabellenplatz.

Das letzte Spiel der Hinrunde findet gegen den Tabellenführer von der JSG
Stelingen/Engelbostel statt.

Wir drücken kräftig die Daumen!

du. wir. jfv

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner