Die U15/1 des JFV Neustädter Land musste am Samstag, den 9. Oktober auswärts beim JSG Garbsen-West antreten.

Das 5. Ligaspiel wurde pünktlich um 11:00 Uhr unter der Führung von Omid Bashiri angepfiffen.

Die ersten Minuten des Spiels waren geprägt von zahlreichen Fehlpässen und individuellen Fehlern auf beiden Seiten. Auch wenn die Mannschaft des JFV die insgesamt dominierende Mannschaft war, konnten die Spieler die sich ihnen ergebenden Chancen nicht nutzen. Erst in der 15. Minute erlöste Qais Shamel den JFV mit einem sehenswerten Treffer zum 0:1. Die Mannschaft des JFV spielte im Anschluss sicherer und konnte noch vor der Pause durch Tore von Evren Kaan Sahin und erneut Qais Shamel auf 0:3 erhöhen. Die zweite Halbzeit startete dann mit einem Doppelschlag durch den JFV. Innerhalb der ersten zwei Minuten erhöhten Lennard Bettinghaus und Giovanni Broccoli auf 0:5. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Lennard Bettinghaus in der 61. Minute zum 0:6. Auch wenn die Mannschaft spielerisch nicht an die Spitzenleistung der vergangenen Woche anknüpfen konnte, ließen sie keinerlei Chance für den Gegner zu und konnten erneut einen klaren Sieg erzielen.

Das nächste und letzte Spiel der Hinrunde findet am kommenden Samstag, den 16. Oktober um 11 Uhr gegen den Tabellenführer von der JSG Stelingen/Engelbostel auf dem A-Platz des FC Wacker statt.

Wir drücken kräftig die Daumen!

du. wir. jfv

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner