Der neue Vorstand (Foto Vorstand) mit Bastian Dach als 1. und Björn Bartels als 2. Vorsitzenden sowie Arne Wotrubez als Schatzmeister wurde bei der Jugendhauptversammlung ins Amt gewählt und wird den eingeschlagenen Weg von Peter Duensing fortsetzen. In diesem Zuge nochmals vielen Dank an Peter, der aus beruflichen Gründen nach Dänemark zieht und nicht mehr weiter zur Verfügung stehen kann, aber eine großartige Grundlage geschaffen hat, auf der wir aufbauen können.

Thassilo Jürgens hat als sportlicher Leiter das Amt von Jürgen Wagner übernommen, der aus gesundheitlichen Gründen aus diesem Amt zurücktritt.

Viel Arbeit, reichlich Motivation und viele neue Mitglieder zum Start. (Foto mit der Bande)

Gleichzeitig haben sich dem JFV Neustädter Land einige weitere Vereine angeschlossen. Insgesamt bilden nun 9 Vereine die Grundlage des JFV und treten gemeinsam unter dem Motto „du. wir. jfv.“ in den C-A Jugenden an.

Zukünftig wird jeder Stammverein des JFV als Mitglied durch ein Schild am Clubhaus zu erkennen sein, welches Bastian Dach hier Florian Rau, vom TSV Mariensee, stellvertretend für alle Vereine übergeben hat.

Darüber hinaus und passend zur anstehenden Stadtmeisterschaft hat Mariensee die erste Bande des JFV in Empfang genommen, auf welcher alle Vereine auch gemeinschaftlich in Erscheinung treten. Jeder Verein stellt einen Vertreter im Vorstand des JFV, hier von links Björn Bartels (2. Vorsitzender JFV), Florian Rau (TSV Mariensee), Lukas Brieskorn (SV Eintracht Suttorf), Marco Esposto (SC Autertal), Anja Strecker (SV Germania Helstorf), Miguel Becker (FC Wacker Neustadt), Bastian Dach (1. Vorsitzender), Sven Timpe (STK Eilvese) und Tim Ballowitz (SG Mardorf-Schneeren)

Diese starke Gemeinschaft folgt dem Ziel, Kindern und Jugendlichen im Neustädter Land ein leistungsgerechtes Angebot im Fußballbereich zu bieten. In Zeiten, in denen immer mehr Vereine aufgrund von fehlenden ehrenamtlichen Helfern straucheln, werden wir allen fußballbegeisterten Kindern und Jugendlichen, den „Neustädter Jungs“, eine Chance beim JFV bieten. Die SMS ist das Aushängeschild des Neustädter Fußballs. Nach der A-Jugend sollen sich hier in der Zukunft möglichst viele Spieler aus dem JFV in den jeweiligen Vereinen wiederfinden, die Jungs im Neustädter Land zu halten und dies im Sinne aller beteiligten Vereine zu erreichen. Das ist unser Ziel! Aktuell haben 19 Jungs die sehr erfolgreiche A- Jugend des JFV verlassen und werden sich schon bald bei der SMS als Gegner gegenüberstehen.

Zur Saison 2022/23 startet der JFV mit 9 Mannschaften in den Altersklassen A-C und sieht sich hier sowohl leistungsorientiert als auch in der Breite sehr gut aufgestellt. Das Trainerteam um Michael Axler, Thassilo Jürgens, Cedric Barr, Rene Großkopf, Patrik Czajka, Timo Pohl, Thomas Lazar, Miguel Becker und Ronald Schüßler wird gemeinsam und mannschaftsübergreifend für den JFV in die Saison starten. 2 Trainerposten sind noch langfristig zu besetzen. Aktuell stehen vorübergehend Thassilo Jürgens und Miguel Becker den Teams zur Verfügung.

Neben den bereits erwähnten Trainerposten benötigen wir zusätzlich ehrenamtliche HelferInnen: Koordinatoren für die A & B Jugenden, Co-Trainer sowie Unterstützung im Bereich Medien und Kommunikation.

Wenn Ihr also Lust habt, euch unserer Reise und unserer Mission „Neustädter Jungs für‘s Neustädter Land“ anzuschließen, dann kommt gerne auf uns zu! Bei der SMS in Mariensee werden wir sicherlich viele Gelegenheiten haben, miteinander ins Gespräch zu kommen.

du. wir. jfv.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner